GPG-/PGP-Schlüssel

Zur Absicherung der Kommunikation verwendet juergen.rocks einen GPG-/PGP-Schlüssel. Diese Schlüssel enthalten auch die jeweiligen E-Mail-Adressen zur Kontaktaufnahme.

Die Verschlüsselung von E-Mail-Kommunikation ist sehr wichtig. E-Mails sind in etwa so vertraulich wie eine Leuchtreklame am Times Square. Für die Verschlüsselung gibt es mehrere Lösungen. Bei juergen.rocks hat man sich für GPG/PGP entschieden, ein sehr einfaches Verfahren, für das fast alle halbwegs brauchbaren Mailprogramme Erweiterungen haben. E-Mails können mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers verschlüsselt werden und nur der Empfänger kann die Nachrichten mit seinem privaten Schlüssel wieder entschlüsseln. Allerdings wirkt die Verschlüsselung nur auf den Inhalt einer Nachricht. Der Betreff, Absender und Empfänger sind nicht verschlüsselt. Insofern sollte man sich sehr genau überlegen, was man in den Betreff schreibt.

Auch weniger vertrauliche Nachrichten sollten grundsätzlich verschlüsselt werden - denn ist die verschlüsselte Kommunikation der Standard, vergisst man auch nicht, wirklich wichtige Nachrichten zu verschlüsseln.

Wie bereits gesagt, für die verschlüsselte Kommunikation benötigt man den öffentlichen Schlüssel des Empfängers. Folgende Schlüssel stehen für juergen.rocks zum Download bereit:

GPG Schlüssel 22D2FA80 (Hauptkontakt)

Wenn Sie nicht wissen, was Sie mit den Informationen auf dieser Seite anfangen sollen, sollten Sie mal einen Blick in Das GNU-Handbuch zum Schutze der Privatsphäre werfen.